search
X

Karsten W. - Anzeigenübersicht


  • date_range Aktiv seit 06.08.2015
  • local_offer 4 Anzeige(n) insgesamt
Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden und an der "Norges musikkhøgskole" in Oslo. Zusätzlich absolvierte er das Studium der Musikpädagogik, welches er mit einem Diplom abschloss. Während seiner Studienzeit hatte er Unterricht bei Jäcki Reznicek, Tom Götze, Tino Scholz und Bjørn Kjellemyr. Außerdem besuchte er verschiedene Workshops; z.B. bei Niels-Henning Ørsted Pedersen, Arild Anderson oder Till Brönner. Als Begleiter war Karsten in Bands verschiedenster Stilrichtungen tätig. Sein musikalisches Erfahrungsfeld reicht von Funk- und Latinbands, über verschiedene traditionelle Jazzbesetzungen bis hin zu Neuer Musik und freier Impovisation. Ein Schwerpunkt seines Schaffens bildet die pädagogische Arbeit. So war er neben dem Einzelunterricht auch als Musiklehrer in verschiedenen Schulformen sowie als Chor- und Orchesterleiter tätig.
E-Bass - Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der...

Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden und an der "Norges ...

12489
Berlin - Adlershof
keyboard_arrow_right
Zur Anzeige
Kontrabass - Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der...

Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden und an der "Norges ...

12489
Berlin - Adlershof
keyboard_arrow_right
Zur Anzeige
Klavier - Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der...

Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden und an der "Norges ...

12489
Berlin - Adlershof
keyboard_arrow_right
Zur Anzeige
Musiktheorie - Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der...

Karsten Wilck studierte Jazz-Kontrabass und E-Bass an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden und an der "Norges ...

12489
Berlin - Adlershof
keyboard_arrow_right
Zur Anzeige